EM Jungmann
AutorenCamp Leipzig

Das AutorenCamp - eine Mitmachkonferenz

 

Es gibt für mich zwei ganz besondere Highlights im Jahr: Die Buchmesse Leipzig und die Buchmesse Frankfurt.

Dank einer Initiative von Leander Wattig und Franz Patzig gab es  dieses Jahr ein Highlight im Highlight: das erste AutorenCamp - abgehalten auf der Buchmesse Leipzig.

Weiterlesen


 


Männerwelten meets Fantasy

Lesung in Hamburg am 17.12.2011


Männerwelten meets Fantasy

 

Lesung in Hamburg am 17.12.2011
Männerwelten meets Fantasy

 

Am Samstag, den 17.12.2011 lesen
Angela Pundschus
und
E.M. Jungmann

Im alten Bahnhofsgebäude am S-Bahnhof Rübenkamp, Rübenkamp 227
aus ihren Werken

Männerwelten und Das Herz des Abwûn

Dauer: 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei

 

 

Weiterlesen
Das Herz schlägt

 

Es ist so weit! Nach langem Warten, einer aufregenden Verlagssuche und dem weichen Fall in EPIDUs gute Hände darf ich stolz verkünden: Am 19.10.2011 erscheint mein Roman-Debüt »Das Herz des Abwûn« beim EPIDU-Verlag.

Weiterlesen


 


Zurück aus der Zukunft oder wo geht es hin?
 
Zwei informative und sehr schöne Tage auf der Zukunftskonferenz des Forums Zukunft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels liegen hinter mir. Anlässlich der 55 Thesen zum Buchmarkt 2025, die Matthias Ulmer, Heinrich Riethmüller und Matthias Heinrich im Juni dieses Jahres formuliert haben, machte man sich Gedanken, wie die Zukunft der Buchbranche bis 2025 aussehen könnte. Was mich als Schriftstellerin natürlich am meisten interessiert, ist die Frage, welche Möglichkeiten sich für uns Autoren ergeben. Wie werden Autor und Publikum zueinander finden, welche Rolle spielen Verlage und Buchhandlungen dabei, welche das Internet, welche das Medium, auf dem meine Werke angeboten werden … Die Liste ist lang.
 

 


 


Lesung im Lesekarussell Esslingen

35 belegte Stühle! Die Lesung aus unserer Anthologie "Faltherzen" am 03.08.11 war ein voller Erfolg.

Weiterlesen


 


Hurra!

Ich kann es noch gar nicht fassen! EPIDU wird mein Buch verlegen. Die Lektorentischphase ist beendet, der Verlag hat entschieden und die Entscheidung fiel auf "Das Herz des Abwûn".

In den kommenden Tagen geht's zur Vertragsungterzeichung, dann beginnt die Lektoratsphase. Sie können sich sicher vorstellen, wie aufgeregt ich bin. Ein Traum erfüllt sich und ich kann es kaum abwarten, das gedruckte Werk in Händen zu halten.

Als Schriftsteller sollte einem das zwar nicht passieren - aber momentan fehlen mir die Worte vor lauter Freude! Das fühlt sich so unglaublich gut an.

 


 


Drucken

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de